• Header-ub-01
  • Header-Laerche-01
  • Header-ub-02
  • Header-ub-03
  • Header-ub-04
  • Header-ub-05
  • Schmalfugenprofil geölt (Kieselgrau)
  • Keilstülpschalung geölt (Kieselgrau)
  • Glattkantbrett geölt (Sonderfarbton)
  • Keilstülpschalung feingesägt geölt (Mokka)
  • Keilstülpschalung feingesägt geölt (Sanddorn)

Sibirische Lärche behandelt - schützt Ihre Fassade aus Holz

Sie ist ein moderner, zeitgemäßer Werkstoff mit historischer Tradition. Aufgrund der natürlichen Resistenz fanden Lärchenfassaden in Regionen, in denen eine extrem Witterung herrscht ihren Einsatz. Im modernen Holzbau setzt man die mit der Zeit auftretende natürliche Vergrauung als besondere Optik bei der architektonischen Gestaltung von Fassaden ein.

Die Behandlung der Lärche mit fein gesägter Oberfläche verzögert die natürliche Vergrauung und sorgt bei unterschiedlicher Witterung für ein gleichmäßiges Bild der Fassade. Nach der Montage ist bauseits ein zweiter Anstrich aus optischen Gründen empfehlenswert. Ein Abblättern der Farbe ist nicht möglich, da die Bestandteile im Koralan-Holzöl nicht schichtbildend sind. Im Laufe der Jahre ist eine Nacharbeit an der Fassade aus Holzschutzgründen nicht notwendig. Zur Erhaltung des Farbtons kann dies jedoch jederzeit nach Belieben erfolgen. Ein Anschleifen ist nicht notwendig.

Farbbeispiele Koralan Holzöl - Kontrast Edition

  • Koralan Referenz
  • Koralan Referenz
  • Koralan Referenz
  • Koralan Referenz 03
  • Koralan Referenz 04
  • Koralan Referenz
  • Koralan Referenz 07

Farbkollektion Koralan Holzöl

Youtube-Inhalt

Holz ist unser Geschäft

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen

Ausschreibungstexte Profilholz Lärche

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte Profilholz Lärche

Profilholz Fassaden Produktkatalog

schaubox4

Profilholz Fassaden Produktkatalog

Beratung u. Verkauf

Bopfingen
+49 7362-9605-0

Geithain
+49 34341-306-0

Fassadenkonfigurator

öffnen